13.000 Euro Gesamtschaden

Freisprechanlage als Auslöser für Unfall?

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bad Reichenhall - Am Mittwoch gab es auf der B21 einen Auffahrunfall mit hohem Schaden. Kurios war die Entstehung, denn schuld war offenbar eine Freisprechanlage.

Am Mittwochnachmittag fuhr ein österreichischer Bürger auf der B 21 einem vorausfahrenden Kleintransporter auf. Der Österreicher war durch das Ertönen seiner Freisprechanlage so abgelenkt, dass er den vorausfahrenden Kolonnenverkehr nicht beachte. Dass der Kolonnenverkehr auf Grund eines Traktors halten musste, sah er nur noch im letzten Moment und konnte den Aufprall auf dem vor ihm fahrendem Kleintransporter auch mit der noch eingelegten Vollbremsung nicht mehr verhindern.

Der Fahrer des Autos verletzte sich am linken Unterschenkel, auf Grund des durch den Aufprall ausgelösten Beinairbags. Bei den Fahrzeugen entstand ein Gesamtsachschaden von ca. 13.000 Euro.

Pressemeldung Polizei Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser