Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

+++ Eilmeldung +++

Am Aschauer Weiher

Aufatmen in Bischofswiesen: 250 Kilogramm schwere Fliegerbombe erfolgreich entschärft

Aufatmen in Bischofswiesen: 250 Kilogramm schwere Fliegerbombe erfolgreich entschärft

Nicht aufgepasst - Auffahrunfall

Bad Reichenhall - An der Einfahrt zur Reichenbachstraße hat es recht heftig gescheppert. Der unaufmerksame Verursacher muss mit hohen Kosten rechnen.

Am Sonntag, 07.07.2013, gegen halb 8 Uhr morgens ereignete sich auf dem Aufschleifer von der B21 auf die Reichenbachstraße in Richtung Bad Reichenhall Zentrum ein Auffahrunfall. Der vordere Pkw-Fahrer musste verkehrsbedingt warten, während der Fahrer des nachfolgenden Pkw davon ausging, dass sowohl der vor ihm fahrende als auch er noch vor dem kommenden Fahrzeug auf die Reichenbachstraße auffahren könnten. Es kam zum Zusammenstoß.

Verletzt wurde niemand. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von ca. 4000 Euro. Der Verursacher wurde vor Ort kostenpflichtig verwarnt. Die FFW Bad Reichenhall war mit zwei Fahrzeugen am Einsatzort, zur Verkehrssicherung und um ausgelaufenen Betriebsstoffe zu binden.

Pressemeldung Polizei Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare