51-Jähriger wurde von hinten angegriffen

Bad Reichenhall - Im Adolf-Bühler-Weg wurde ein 51-Jähriger unvermittelt von hinten angegriffen. Der Mann stürzte daraufhin in eine kaputte Glasflasche und wurde erheblich verletzt:

Am Samstag, den 26.07.14, gegen 16.15 Uhr meldete sich ein blutender Mann bei einem Lebensmittelmarkt am Kaiserplatz. Wie sich bei der Befragung des verletzten 51-jährigen Reichenhallers herausstellte, hatte ihm eine bisher unbekannte Person am Adolf-Bühler-Weg unvermittelt von hinten auf die Schulter geschlagen, worauf er stürzte und in eine mitgeführte Glasflasche fiel. Dabei erlitt er Schnittverletzungen an der Hand und eine Schürfwunde am Ellenbogen.

Laut Beschreibung war der Täter männlich, ca. 35 Jahre alt, etwa 180 cm groß, von kräftiger Statur und trug einen Drei-Tage-Bart. Des Weiteren trug der Täter ein quergestreiftes Hemd oder Shirt. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 08651/9700 entgegen.

Pressemeldung Polizei Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser