Pressemeldung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Reichenhaller Polizei stoppt betrunkenen 26-Jährigen

Bad Reichenhall - Beamte der Polizeiinspektion Bad Reichenhall führten in der Nacht zum Mittwoch Verkehrskontrollen auf der B21 im Bereich des Gablerknotens durch.

Die Pressemeldung im Wortlaut

Beamte der Polizeiinspektion Bad Reichenhall führten in der Nacht zum Mittwoch Verkehrskontrollen auf der B21 im Bereich des Gablerknotens durch. Der Schwerpunkt lag hierbei bei der Überprüfung der Fahrtauglichkeit in Bezug auf Alkohol und Drogen. An der stationären Kontrollstelle wurden zwischen 23 Uhr bis 1.30 Uhr etwa 20 Fahrzeuge angehalten und überprüft. Während sich der Großteil an die bestehenden Verkehrsvorschriften hielt schaute ein Verkehrsteilnehmer zu tief ins Glas: Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest erbrachte ein Ergebis von über 0,5 Promille. Der 26-jährige Ainringer musste sich einer gerichtsverwertbaren Alkoholmessung auf der Dienststelle unterziehen, die Weiterfahrt mit dem Auto wurde unterbunden. Ihn erwartet eine Geldbuße in Höhe von 500 Euro sowie einen Monat Fahrverbot und Punkte in Flensburg.

Pressemeldung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT