25-Jähriger prallt mit BMW gegen Felswand

Bad Reichenhall - Zu schnell auf nasser Fahrbahn: Ein 25-jähriger Autofahrer aus Anger verlor am Freitag auf der B20 die Kontrolle über seinen BMW und prallte mit voller Wucht gegen eine Felswand.

Am Freitag, 3. August, gegen 8 Uhr, befuhr ein 25-jähriger Mann aus Anger mit seinem BMW die Bundesstraße 20 in Fahrtrichtung Berchtesgaden. Am Hallthurmer Berg geriet sein Pkw aufgrund überhöhter Geschwindigkeit und nasser Fahrbahn ins Schleudern. Das Fahrzeug kam nach rechts von der Fahrbahn ab, prallte nach ca. 20 Meter gegen einen großen Felsen und wurde anschließend nochmals 20 Meter weitergeschleudert.

Der Fahrer stieg unverletzt aus seinem total beschädigten Pkw aus. Der Pkw musste abgeschleppt werden. Die Straße war zur Bergung des Fahrzeugs kurzzeitig komplett gesperrt.

Den Fahrer erwartet nun ein Bußgeldverfahren und 3 Punkte in Flensburg.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser