Kevin Yildiz - ein wahrer Held!

+

Bad Reichenhall - Zivilcourage hat am 6. Mai Kevin Yildiz aus Bad Reichenhall bewiesen. Der 21-Jährige verfolgte einen Handtaschendieb und hielt ihn fest, bis die Polizei kam.

Einer angenehmen Aufgabe durfte sich am Dienstag, den 10. Juni, der Bad Reichenhaller Polizeichef stellen. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde überreichte er an Kevin Yildiz aus Bad Reichenhall eine Dankesurkunde zusammen mit einem Geldpräsent für dessen Mithilfe bei der Festnahme eines Handtaschendiebes.

Am 6. Mai befand sich eine 72-jährige Urlauberin aus dem Raum München in einem Café in der Fußgängerzone, als ein Unbekannter plötzlich ihre Handtasche vom Stuhl nahm und davonrannte. Yildiz hatte das Geschehen beobachtet und war der Geschädigten zur Hilfe geeilt. Er verfolgte zusammen mit der Frau den davoneilenden Dieb und bemerkte, dass dieser in einem Haus in der Schachtstraße verschwand. Nach kurzer Zeit glaubte der Täter, dass „die Luft rein sei“ und verließ den Eingang mit einer anderen Oberbekleidung. Yildiz hielt den Mann aber bis zum Eintreffen der Polizeistreife fest. Bei dem Täter, einem 32-jährigen aus Bad Reichenhall, wurde das gestohlene Bargeld und in dessen Wohnung im Anschluss an die Festnahme auch die Handtasche der Urlauberin gefunden.

Ohne die tatkräftige Unterstützung durch den 21-jährigen Zeugen wäre es der Bestohlenen sicherlich nicht möglich gewesen, den Dieb aufzuhalten und ihre entwendeten Gegenstände wiederzubekommen.

Bertlein bedankte sich bei dem Helfer und freute sich über dessen bürgerschaftliches Engagement zum Schutz des Eigentums seiner Mitbürger und über die dadurch möglich gewordene Festnahme des Straftäters. Yildiz meinte, dass er sich das Präsent mit seiner Freundin teilen werde, da diese, während er mit der Bestohlenen vor dem Haus wartete, per Handy die Polizei verständigte.

Das anliegende Bild zeigt den Geehrten mit dem Dienststellenleiter der Polizeiinspektion Bad Reichenhall bei der Aushändigung der Dankesurkunde.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser