Fahranfänger gibt Vollgas

Bad Reichenhall - Weil er zu schnell unterwegs war, rammte ein 19-jähriger Fahranfänger zwei parkende Fahrzeuge mit seinem BMW. Zu seinem teuren Unfall werden auch einige Punkte kommen.

Am Donnerstag, gegen 18.15 Uhr, befuhr ein 19-jähriger mit seinem BMW die Kammerbotenstraße in Richtung Rathausplatz. In der Linkskurve auf die Salinenstraße, welche zugleich die Vorfahrtsstraße ist, kam der Unfallfahrer aufgrund überhöhter Geschwindigkeit bei der nassen Straße ins Schleudern und prallte gegen zwei auf der Salinenstraße geparkte Pkw.

Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Der Sachschaden an den drei Pkws beläuft sich auf etwa 9000 Euro. Der Fahranfänger, der seit 3 Monaten seinen Führerschein besitzt, erhält ein Anzeige wegen nicht angepasster Geschwindigkeit.

Die Geldbuße dafür beträgt 145 Euro mit drei Punkten. Da sich der junge Mann darüber hinaus in der Führerschein-Probezeit befindet, wird er mit einer Nachschulung zu rechnen haben.
Pressemitteilung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser