Polizei ermittelt in Bad Reichenhall

15-Jähriger nach Alkohol- und Drogenkonsum in Notaufnahme

+

Bad Reichenhall - Neben Alkohol konsumierte ein 15-Jähriger am Samstagabend auch einen Joint und weitere Tabletten. 

Die Meldung im Wortlaut:

Die Polizei Bad Reichenhall wurde am Abend des 20. September zu einem 15-Jährigen, welcher dem Roten Kreuz übergeben worden war, hinzugezogen. 

Es stellte sich heraus, dass der Junge neben Alkohol nach eigenen Angaben einen Joint und wohl auch Tabletten konsumiert haben soll. Der Junge musste dann zur ärztlichen Versorgung und Untersuchung in das Krankenhaus nach Bad Reichenhall verbracht werden. 

Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Traunstein wurde dem Jungen Blut zur Bestimmung der genauen Betäubungsmittel, welche er konsumiert hatte, abgenommen. 

Zudem wurde gegen den noch unbekannten „Abgeber“ ein Strafverfahren wegen Abgabe von Betäubungsmitteln eingeleitet.

Pressemeldung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT