Von Polizei an Mutter übergeben

15-jährige Ladendiebin in Bad Reichenhall ertappt

Bad Reichenhall - Eine 15-Jährige entwendet im betrunkenen Zustand Waren aus einen Lebensmittelmark und muss sich mit der Polizei zur Dienststelle begeben.

Die Pressemeldung in Wortlaut:

Eine dreiste 15-Jährige ist Angestellten eines Lebensmittelmarktes in Bad Reichenhall aufgefallen. Die Frau ging mit einigen Waren einfach an der Kasse vorbei und setzte sich in den Eingangsbereich des Marktes zu Freunden. Dort wurde sie dann vom Personal angesprochen.

Die 15-Jährige reagierte unverschämt und lehnte jede Zusammenarbeit ab. Geld hatte sie nicht bei sich. Daraufhin wurde die Polizei hinzugerufen. Ein Alkotest und eine Durchsuchung brachten dann eine Erklärung für das Verhalten: 1,5 Promille ergab der Test. In ihrer Handtasche lag eine fast leere Flasche Wodka.

Da die Jugendliche auch zunächst ihren Namen nicht angeben wollte, wurde sie zur Dienststelle mitgenommen und dort nach Sachbearbeitung an ihre Mutter übergeben. Die 15-Jährige hatte Lebensmittel im Wert von 9 Euro entwendet.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT