Rauschgiftsüchtiger Dieb festgenommen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunreut - Ein 34-jähriger Drogensüchtiger wurde am Sonntag in Traunreut festgenommen, dabei wurde umfangreiche Diebesbeute sichergestellt.

Der Teisendorfer war am Sonntag gegen 19 Uhr in der Toilette einer Traunreuter Tankstelle zusammengebrochen. Dem Tankwart war aufgefallen, dass sich der Mann sehr lange in der Toilette aufhielt und alarmierte deshalb die Polizei. Die Streife brach mit einem Montiereisen die Tür auf und der Bewußtlose wurde vom BRK medizinisch versorgt. Mit Verdacht auf Rauschgiftüberdosis kam er ins Traunsteiner Klinikum. Bei seinem Auffinden hatte er etwas Rauschgift und mehrere entwendete Geldbeutel, Kleidungsstücke und einen Rucksack bei sich.

Die Beute stammt vermutlich aus Einbrüchen und Autoaufbrüchen im Landkreis Traunstein und Berchtesgadener Land.

Er wurde gestern dem Haftrichter vorgeführt und anschließend in die JVA Bernau eingewiesen.

Ein Teil seiner Beute konnte bislang nicht zugeordnet werden. Geschädigte, die bei der Polizei noch nicht bekannt sind, möchten sich bitte bei der Polizeiinspektion Traunstein unter Tel. 0861 / 98730 oder bei der Polizeistation Traunreut unter Telefon 08669 / 86140 melden.

Pressemitteilung Polizei Traunreut

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser