Raser in Surheim mit 163 km/h

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Surheim - Die Verkehrspolizei Traunstein führte in der Nacht auf Freitag eine Geschwindigkeitsmessung bei Saaldorf-Surheim durch. Der Rekordraser fuhr mit 163 km/h durch die Messung.

In der erlaubten 100er-Zone kontrollierten Beamte der Verkehrspolizei Traunstein mehrere Fahrzeuge auf beiden Strecken.

In Richtung Laufen wurden 690 gemessenen Fahrzeugen 11 Kraftfahrzeuglenker wegen Überschreitung der zulässigen Höchstgeschwindigkeit von 100 km/h angezeigt. Der Schnellste fuhr mit satten 155 km/h.

Auf der Strecke nach Freilassing wurden von 570 gemessenen Fahrzeugen ebenfalls 11 Fahrer angezeigt. Der Rekordhalter fuhr hier 163 km/h.

Pressemitteilung Polizei Freilassing

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser