Raser mehr als doppelt so schnell wie erlaubt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Schneizlreuth - Am Mittwoch, 24. November, gab es im Bereich der B21 Radarkontrollen. Ein Fahrer schoss den Vogel ab. Er fuhr mehr als doppelt so schnell wie erlaubt:

In der Zeit von 14.20 Uhr bis 16.50 Uhr wurde in Schneizlreuth, B 21, in Richtung Lofer kontrolliert. Bei einem Durchlauf von 563 Fahrzeugen wurden 68 Lenker angezeigt. Hier war der Schnellste bei erlaubten 50 km/h mit 123 km/h unterwegs. Diesen erwarten nun Punkte in Flensburg, eine empfindliche Geldbuße und ein Fahrverbot.

In der Zeit von 14.25 Uhr bis 16.30 Uhr wurde in Bad Reichenhall, B 21 in Richtung Bad Reichenhall kontrolliert. Bei einem Durchlauf von 623 Fahrzeugen wurden 9 Fahrer angezeigt und 44 Fahrer verwarnt. Hier war der Schnellste bei erlaubten 60 km/h mit 98 km/h unterwegs.

Pressemitteiung Polizei Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser