Randalierer erleidet Asthmaanfall

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bad Reichenhall - Er war betrunken und rief sogar selbst den Notarzt. Untersuchen lassen wollte sich der 23-Jährige trotzdem nicht, im Gegenteil: Er schlug um sich.

In der Nacht von Montag auf Dienstag wurde die Polizei Bad Reichenhall vom Krankenhaus Bad Reichenhall darüber informiert, dass ein Patient in der Notaufnahme randaliert. Die Streife stellte einen 23-jährigen Mann aus Bad Reichenhall fest, der sich trotz selbst herbeigerufenen Notarzt nicht untersuchen lassen wollte. Auf Grund der erkennbaren Alkoholisierung reagierte der Mann sehr aggressiv und aufbrausend.

Erst im Beisein der Polizeibeamten konnte eine Untersuchung erfolgen. Da diese keine Befunde aufzeigte, stand seiner Entlassung nichts entgegen. Die Nacht sollte der Mann in der Arrestzelle der PI Bad Reichenhall verbringen, da sich sein aggressives Potential nicht verringert hatte. Nach kurzer Zeit wurde eine Verlegung in die Intensivstation notwendig, da sich der junge Mann permanent weiter aufregte und dadurch erneut einen Asthamanfall erlitt.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser