Randale in der Innenstadt

Bad Reichenhall - Am frühen Dienstagmorgen randalierten zwei betrunkene Soldaten der Bundeswehr Bad Reichenhall nach einem Besuch in einem Bierlokal in der Innenstadt.

Dabei wurden Mülltonnen und Fahrräder umgestoßen. In der Poststraße haben die beiden dann gemeinsam einen großen Terrakottablumenkübel umgekippt, welcher zerbrach. Die Polizei konnte beide Täter kurz nach der Tat in unmittelbarer Nähe festnehmen.

Da es sich bei den geständigen Tätern um Soldaten handelte, wurden sie an die Feldjäger der Bundeswehr übergeben. Die beiden erwartet nun eine Anzeige wegen Sachbeschädigung. Ob die Bundeswehr zusätzlich noch Disziplinarmaßnahmen ergreift, bleibt abzuwarten.

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser