Randale: Baustellen-Schild landet in Gully

Grassau - Ein zerstörter Bretterzaun, ausgerissene Pflanzen, Baustellen-Schilder mit Fahrradsattel in einen Gully gesteckt: So liest sich die nächtliche Aktion von Unbekannten.

In der Nacht vom 2. auf den 3. Oktober wüteten auf der Marktstraße Vandalen. An der Südseite der Schule wurden etliche Segmente des Bretterzauns abgebaut und verstreut liegen gelassen. Eine vor dem Schulgebäude aufgestellte Topfpalme wurde ausgerissen. Ferner wurden die Geranien aus einem Pflanztrog, der zur Verkehrsberuhigung auf der Marktstraße aufgestellt ist, ausgerissen und auf der Fahrbahn verstreut.

In der gleichen Nacht wurde in der Drechsler Straße Verkehrszeichen einer Baustelle abmontiert und zusammen mit einem Fahrradsattel in einen Straßengully gesteckt.

Wer hat zur fraglichen Zeit Beobachtungen gemacht? Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Grassau unter Tel. 08641/95410.

Pressemeldung Polizeiinspektion Grassau

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser