Fahrerin verletzt

Wegen nasser Straße: VW überschlägt sich und landet im Graben

Ramsdorf - Eine Autofahrerin geriet auf Grund der nassen Fahrbahn und zu hoher Geschwindigkeit auf die Gegenfahrbahn. Beim Gegenlenken kam die Fahrerin von der Straße ab.

Am Mittwoch befuhr eine 26-jährige Laufenerin gegen 08.10 Uhr mit ihrem Pkw die Kreisstraße TS16 von der B20 her kommend in Richtung Ramsdorf. In einer langgezogenen Rechtskurve geriet sie bei regennasser Fahrbahn vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit zunächst auf die Gegenfahrbahn.

Beim anschließenden Gegenlenken kam sie nach rechts von der Straße ab, ihr VW-Golf überschlug sich in der Folge mehrmals. Glücklicherweise wurde die Fahrerin nur leicht verletzt. Am Wagen entstand allerdings wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von circa 10.000 Euro. Die Feuerwehr Kirchheim war eine längere Zeit mit den Umleitungsmaßnahmen und der Reinigung der Fahrbahn beschäftigt.

Pressemeldung Polizeiinspektion Laufen

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser