Am Samstagmittag

Auffahrunfall auf B305 bei Ramsau

Ramsau - Am Samstag kam es zu einem Auffahrunfall auf der B305.

Pressemeldung


Am 22. Februar ereignete sich kurz nach 13 Uhr bei der Gemeinde Ramsau auf der B 305 ein Auffahrunfall mit Blechschaden. Aufgrund des starken Verkehrsaufkommens durch den Faschingsumzug in Ramsau mussten mehrere Wagen verkehrsbedingt bremsen. Der letzte Fahrzeuglenker, ein 49-jähriger Mann aus der Tschechischen Republik, hat den Bremsvorgang zu spät erkannt und ist auf den Wagen eines 72-jährigen Mann aus Schneizlreuth aufgefahren. 

Bei dem Zusammenstoß entstand an den Fahrzeugen jeweils ein Sachschaden von etwa 5.000 Euro. Es wurde niemand von den drei Pkw-Insassen verletzt. Mit den beiden Wagen konnte nach dem Unfall die Fahrt fortgesetzt werden.

Pressemeldung Polizei Berchtesgaden

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Kommentare