Polizei ermittelt nach Fall in Ramsau

Motorrad-Beifahrerin bei Unfall verletzt: Verursacher flüchtet

Ramsau - Zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Motorrad-Beifahrerin leicht verletzt wurde, ereignete sich am Freitagvormittag. Der Unfallverursacher flüchtete.

Am Freitag, gegen 10.30 Uhr, fuhr ein 53-jähriger Kradfahrer auf der Kreisstraße BGL 14 von der Alpenstraße kommend in Richtung Hintersee. Im Kurvenbereich kam ihn ein mit überhöhter Geschwindigkeit fahrender Mercedes entgegen. Der Kradfahrer erschrak und machte daraufhin eine Vollbremsung. Dabei verlor er die Kontrolle über sein Krad und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. 

Er stürzte und seine Frau, die auf dem Sozius, saß wurde dabei leicht verletzt. Der Unfallverursacher entfernte sich von der Unfallstelle. Das Kennzeichen und das Aussehen des Fahrers sind nicht bekannt. Zeugen sollen sich bitte bei der Polizeiinspektion Berchtesgaden melden.

Pressemeldung Polizeiinspektion Berchtesgaden

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser