Kellerbrand im Hotel

Ramsau - Am Sonntag ist gegen Mittag in einem Hotel in Ramsau ein Feuer ausgebrochen. Die Hotelgäste mussten vor dem Brand in Sicherheit gebracht werden.

Am Sonntag, 24. März, bemerkten die Betreiber eines Hotels in Ramsau um die Mittagszeit starke Rauchentwicklung im Keller und verständigten über Notruf die Rettungskräfte.

Der im Heizungskeller des Hotels entfachte Brand konnte von der Feuerwehr Ramsau schnell gelöscht werden. Glücklicherweise wurden keine Personen verletzt. Die anwesenden Hotelgäste konnten rechtzeitig in Sicherheit gebracht werden. Aufgrund des schnellen Eingreifens der Feuerwehr konnte größerer Schaden verhindert werden.

Der Schaden am Gebäude beträgt nach ersten Schätzungen etwa 15.000 Euro.

Die weiteren Ermittlungen bezüglich der Brandursache hat die Polizeiinspektion Berchtesgaden übernommen.

Pressemeldung Polizeiinspektion Berchtesgaden

Rubriklistenbild: © TimeBreak21

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser