Blitzer auf der B305 in Ramsau

Vorbildliche Fahrer: 600 Fahrzeuge kontrolliert - nur eine Anzeige

Ramsau - Das dürfte die Polizei gefreut haben: Rund 600 Fahrer überprüften die Beamten auf der B305 in Raumsau auf ihre Geschwindigkeit. Dabei kam es nur zu einer einzigen Anzeige.

Am Donnerstag, 17. Mai von 8.50 - 12.45 Uhr, führte die Polizei Berchtesgaden zusammen mit der Polizei Traunstein auf der B305 in Ramsau bei Berchtesgaden eine Geschwindigkeitskontrolle durch. Die zulässige Höchstgeschwindigkeit im Bereich liegt bei 70 km/h.

Bei einem Durchlauf von fast 600 Fahrzeugen mussten erfreulicherweise nur eine Anzeige und zwei Verwarnungen ausgesprochen werden. Damit lag die Quote der zu beanstandenden Fahrzeugennur bei einem halben Prozentpunkt. 

Der Großteil der Fahrzeugführer hielt sich also durchaus an die gesetzlichen Vorgaben hinsichtlich der zulässigen Höchstgeschwindigkeit. Der schnellste Fahrer war mit einer Geschwindigkeit von 94 km/h unterwegs.

Pressemeldung Polizeiinspektion Berchtesgaden

Rubriklistenbild: © picture alliance / Marc Tirl/dpa-Zentralbild/dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser