Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Tragischer Unfall am Hintersee

Oberbayerin (†29) stürzt in der Ramsau mit E-Bike und stirbt – Freund muss live zusehen

Bild von Mountainbiking
+
Mountainbike (Symbolbild).

Ramsau – Am Montagvormittag (5. September) fuhr eine 29-jährige Tegernseerin hinter ihrem Lebensgefährten mit einem E-Bike in der Ramsau auf der Triebenbachstraße bergab in Richtung Hintersee.

Die Pressemitteilung im Wortlaut:

Die 29-Jährige verbremste sich gegen 9.50 Uhr in einer Rechtskurve und stürzte daraufhin alleinbeteiligt auf den Asphalt. Hierbei fiel die Dame auf den Fahrradlenker und zog sich dadurch schwere innere Verletzungen im Bauchbereich zu. Die Verletzte wurde nach medizinischer Erstversorgung vor Ort im Anschluss mit der österreichischen Luftrettung in ein Krankenhaus in Salzburg zur weiteren Behandlung verbracht.

Am Nachmittag des Unfalltages verstarb die 29-Jährige im Salzburger Klinikum aufgrund ihrer Verletzungen. Durch die Polizeiinspektion Berchtesgaden wurden noch an der Unfallstelle die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen.

Pressemitteilung Polizei Berchtesgaden

Kommentare