Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Polizei sucht Mann mittleren Alters

Räuberischer Diebstahl in Traunreuter Supermarkt - Täter auf der Flucht

Die Polizei fahndet nach einem Mann, der beim Versuch Schnaps in einem Traunreuter Supermarkt zu stehlen erwischt wurde.

Die Pressemitteilung im Wortlaut

Am Abend des 16. Septembers entwendete ein bislang unbekannter Täter Spirituosen aus einer Supermarkt-Filiale in der Traunwalchener Straße in Traunreut.

Der Diebstahl der Waren wurde durch die Mitarbeiter der Filiale bemerkt. Der Unbekannte wurde durch das Personal im Kassenbereich aufgefordert seine Taschen zu leeren. Als ein Mitarbeiter den Täter aufforderte, das Diebesgut auszuhändigen, ergriff der Täter die Flucht und widersetzte sich mehreren Personen, die versuchten, ihn an seiner Flucht zu hindern. Anschließend verließ der Mann mittleren Alters den Tatort zu Fuß in Richtung Norden. Der Täter ist bislang flüchtig.

Die Ermittlungen dauern derzeit noch an. Zeugen, die die Flucht des Täters beobachten konnten oder sonstige sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Polizeistation Traunreut unter Telefon 08669/86140 in Verbindung zu setzen.

Pressemitteilung Polizei Traunreut

Rubriklistenbild: © Arne Dedert / dpa

Kommentare