Kopf prallte in die Windschutzscheibe!

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Freilassing - Eine 51-Jährige aus Saaldorf wurde am Donnerstagabend auf dem Freibad-Parkplatz von einer Autofahrerin übersehen - und verletzte sich dabei schwer am Kopf!

Am frühen Donnerstagabend kam es zu einem Zusammenstoß zwischen einem Kleinwagen und einer Fahrradfahrerin. Eine 53-jährige Frau aus Ainring bog mit ihrem Kleinwagen auf den Parkplatz des Freibades ein. Dort übersah sie wohl eine auf dem Radweg in Richtung Freilassing fahrende 51-jährige Frau aus Saaldorf. Die Radfahrerin stieß mit ihrem beleuchteten Damenrad in die linke vordere Seite des Pkw und prallte mit dem Kopf in die Windschutzscheibe, welche dadurch brach.

Die Radfahrerin, die keinen Helm trug, zog sich schwere Kopfverletzungen zu und musste durch das BRK ins Krankenhaus nach Bad Reichenhall gebracht werden. Die Polizei Freilassing nahm den Unfallhergang auf.

Quelle: Pressemitteilung Polizeiinspektion Freilassing

Rubriklistenbild: © red

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser