Radlfahrer stürzt über großen Stein

Übersee - Ein 50 Jahre alter Radlfahrer hat sich bei einem Sturz über einen auf dem Kiesweg abgelegten großen Stein verletzt.

Der Polizei Grassau wurde heute von dem Mann aus Übersee mitgeteilt, dass er sich am Donnerstag gegen 23.15 Uhr bei einem Sturz mit dem Fahrrad erheblich verletzt hat. Der Radfahrer fuhr über einen Kiesweg in Stegen in Richtung Staatsstraße. An einer Wegkreuzung fuhr er trotz Beleuchtung gegen einen auf der Kiesstraße abgelegten, etwa 100 Kg schweren, großen Stein.

Durch den folgenden Sturz erlitt der Mann Verletzungen im Gesicht, sowie Prellungen. An seinem Fahrrad entstand ein Sachschaden von ca. 50 Euro. Die Polizei Grassau ermittelt und bittet um Hinweise zum Verantwortlichen für das Hindernis.

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser