Radlerin gegen Windschutzscheibe geschleudert

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Berchtesgaden - Beim Zusammenstoß mit einem Pkw wurde eine 27-Jährige auf die Windschutzscheibe geschleudert und verletzte sich schwer.

Am Abend des 29.06. ereignete sich bei Ramsau ein Verkehrsunfall mit einer
schwerverletzten Radfahrerin. Eine 27-jährige Frau aus Bad Reichenhall war mit
ihrem Bergradl auf einer Rundfahrt um das Lattengebirge unterwegs. Als sie die B
305 talwärts fuhr, ist sie von einer entgegenkommenden und abbiegenden Pkw-
Lenkerin übersehen worden. Die 20-jährige Ramsauerin war von der untergehenden Sonne in ihrer Sicht eingeschränkt worden. Bei dem Unfall prallte die Radfahrerin gegen die Windschutzscheibe und wurde im
Abbiegebereich auf eine Verkehrsinsel geschleudert, auf der sie zum Liegen kam.
Obwohl der Helm das Schlimmste verhindert hat, musste die Frau vom Notarzt
versorgt und mit dem Rettungswagen ins KKH Bad Reichenhall zur stationären
Aufnahme transportiert werden. Die Pkw-Fahrerin erlitt einen Schock. Am Pkw
entstand ein Schaden von etwa 2.000 Euro, am Mountainbike entstand ein
Totalschaden von etwa 1.000 Euro.

Pressemitteilung Polizei Berchtesgaden

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser