Unfall auf Getränkemarkt-Parkplatz in Chieming

Radler kann nicht mehr bremsen: In Auto gekracht und verletzt

Chieming - Am Samstag, gegen 10.30 Uhr ereignete sich in Chieming / Egerer bei der Einfahrt zu einem Getränkemarkt ein Verkehrsunfall mit Personenschaden.

Hierbei fuhr ein 43-jähriger Radfahrer auf dem Radweg neben der Truchtlachinger Straße in Richtung Lidl. Ein 53-jähriger Autofahrer kam von der Staatsstraße und fuhr in Richtung des Getränkemarkts. 

Als der Autofahrer in die Einfahrt des Getränkemarkts einfuhr, kam von der linken Seite der Radfahrer angefahren. Dieser konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und prallte in die Fahrerseite des Autos. Hierbei wurde der Fahrradfahrer leicht verletzt. Dank seines getragenen Fahrradhelms konnten schlimmere Verletzungen verhindert werden. Außerdem wurde der vordere linke Kotflügel des Autos beschädigt und das Fahrrad leicht beschädigt. Der Gesamtschaden wird auf etwa 1000 Euro geschätzt.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser