Radfahrerin kracht in Beifahrerseite

Anger - Eine junge Frau aus Anger fuhr gerade mit ihrem Pkw von einem Grundstück, als eine 44-jährige Radfahrerin mit ihrem Fahrrad in die Beifahrertür krachte.

Am Mittwoch fuhr gegen 13.50 Uhr eine junge Frau aus Anger mit ihrem Pkw aus einer Grundstückseinfahrt rückwärts in den Aufhamer Weg ein. Hierbei übersah sie eine 44-jährige Frau, welche den Aufhamer Weg gerade mit ihrem Fahrrad entlang fuhr. Die Fahrradfahrerin konnte nicht mehr ausweichen und fuhr frontal in die Beifahrerseite des Autos. Sie zog sich hierbei leichte Verletzungen zu und wurde vom RTW ins Krankenhaus verbracht.

Am Pkw entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 1.000 Euro. Das Fahrrad wurde komplett beschädigt. Es entstand ebenfalls ein Sachschaden von ca. 1.000 Euro.

Pressemitteilung Polizei Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser