+++ Eilmeldung +++

Unglücksursache unklar

Kampfjet nach Start-Manöver bei Madrid abgestürzt - Pilot tot

Kampfjet nach Start-Manöver bei Madrid abgestürzt - Pilot tot

Radfahrer bei Verkehrsunfall getötet

+

Kienberg - Zu einem folgenschweren Verkehrsunfall kam es am Samstag, 24. März, gegen 18 Uhr im Gemeindebereich von Kienberg.

Lesen Sie auch:

Ein 43-jähriger Fahrradfahrer, der die Kreisstraße 8 von Emertsham in Richtung Kienberg befuhr, wurde auf Höhe der Abzweigung nach Labering von einem Pkw, der in gleicher Richtung unterwegs war, erfasst. Der Fahrradfahrer, der keinen Helm trug, wurde durch den Aufprall so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle verstarb.

Ein unfallanalytisches Gutachten, das den genauen Unfallhergang aufklären soll, wurde von der Staatsanwaltschaft Traunstein angeordnet.

Am Pkw entstand ein Sachschaden in Höhe von schätzungsweise 6000 Euro. Das Fahrrad wurde total beschädigt.

Die Kreisstraße 8 war während der Unfallaufnahme für ca. zwei Stunden total gesperrt. Im Einsatz waren neben dem Rettungsdienst mit dem Notarzt auch die Freiwilligen Feuerwehren Kienberg und Emertsham mit insgesamt 35 Personen sowie zwei Teams des Kriseninterventionsteams des Bayerischen Roten Kreuzes.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Trostberg

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser