Radfahrer fährt berauscht - und stürzt!

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Piding - Medikamente oder Alkohol - mindestens eines von beiden und davon zuviel hatte ein Pidinger bereits gestern Mittag getankt. Seine Radfahrt war bald zu Ende.

Am Dienstagmittag gegen 12.35 Uhr fuhr ein 54-jähriger Pidinger mit seinem Fahrrad auf dem Fahrradweg zwischen dem Edeka-Markt und dem Pidinger Bahnhof. Hier kam er nach links von der befestigten Straße ab und stürzte im Bankettbereich. Der Pidinger musste mit leichten Verletzungen in das Krankenhaus nach Bad Reichenhall gebracht werden.

Die Bad Reichenhaller Polizei stellte im Rahmen der Unfallaufnahme außerdem fest, dass der 54-jährige erheblich unter Alkohol- und/oder Medikamenteneinfluss stand. Die Blutuntersuchung wird ergeben, ob der Fahrradfahrer zum Unfallzeitpunkt fahrtüchtig war oder nicht. Er wurde wegen Trunkenheit im Verkehr angezeigt.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser