2,7 Promille reichen für Hausbesuch

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunreut - Mit 2,7 Promille wurde am Dienstag eine 47-jährige Frau in ihrer Wohnung von der Polizei angetroffen. Blöd nur, dass sie kurz zuvor mit dem Auto unterwegs war...

Anderen Verkehrsteilnehmern war kurz vor 21 Uhr aufgefallen, dass eine Peugeot-Fahrerin auf dem Traunring immer wieder auf die Gegenfahrbahn kam und ständig Schlangenlinien fuhr.

Bei der Halternachschau wurde die 47-Jährige betrunken in ihrer Wohnung angetroffen. Der Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,7 Promille. Sie musste sich einer Blutentnahme unterziehen und nachdem sie sehr labil wirkte, wurde sie anschließend in ein Bezirkskrankenhaus eingeliefert.

Pressemitteilung Polizeistelle Traunreut

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser