Mit 1,1 Promille auf den Freilassinger Straßen unterwegs

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Freilassing - Beamten des Einsatzzuges Traunstein kontrollierten am Donnerstag gegen 19.20 Uhr, einen 44-jährigen Pkw-Fahrer. Es stelle sich heraus, dass der Fahrer mit 1,1 Promille unterwegs war.

In dem Pkw des 44-Jährigen roch es sehr stark nach Alkohol. Deswegen wurde vor Ort ein entsprechender Test durchgeführt, welcher über 1,1 Promille lag.

Aus diesem Grund wurde eine Blutentnahme in der Kreisklinik Freilassing durchgeführt. Den Mann erwartet nun ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr mit längerem Entzug der Fahrerlaubnis und eine hohe Geldstraße.

Pressemeldung OED Traunstein

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser