Pkw prallt gegen Felsmauer

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Inzell/Bad Reichenhall - Ein 26-jähriger Pkw-Fahrer prallte gegen eine Felsmauer, nachdem er in einer Kurve ins Schleudern kam. Am Wagen entstand Totalschaden.

Ein 26-jähriger Pkw-Fahrer aus Inzell befuhr am Samstag, den 30. Juli, gegen 4.15 Uhr, mit seinem Fahrzeug die B305 von Inzell kommend in Richtung Bad Reichenhall. Auf Höhe des Gletschergartens kam er in einer Kurve ins Schleudern und prallte mit seinem Pkw gegen eine Felsmauer. Der Fahrer wurde nicht verletzt. Die Polizei stellte bei der Unfallaufnahme starken Alkoholgeruch fest.

Ein Alkotest ergab einen Wert von über 1,1 Promille. Im Krankenhaus Bad Reichenhall wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Der Führerschein des Pkw-Lenkers wurde sichergestellt. Es wurde ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr eingeleitet. Am Pkw entstand Totalschaden; das Auto musste abgeschleppt werden. Die Freiwillige Feuerwehr Weißbach war mit 15 Mann vor Ort und kümmerte sich um die Fahrbahnreinigung und die Absicherung der Unfallstelle.

Pressemeldung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser