Zu schnell dran: Porsche kracht gegen Baum

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Tittmoning - Ein 29-Jähriger schleuderte vermutlich wegen erhöhter Geschwindigkeit mit seinem Porsche Carrera in einen Baum. Er und seine Beifahrerin kamen ins Krankenhaus.

Auf der Staatsstraße 2105 ereignete sich am Dienstagabend, den 27. September, ein Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen verletzt wurden und hoher Sachschaden entstand.

Ein 29-jähriger Tittmoninger ist mit seinem Porsche Carrera von der B20 in die Staatsstraße 2105 eingebogen. Dabei kam er vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit ins Schleudern und krachte frontal gegen einen an der dortigen Böschung stehenden Baum. Der 29-Jährige und seine 48-jährige Mitfahrerin wurden bei dem Unfall mittelschwer verletzt, sie musste mit dem Rettungswagen in das Krankenhaus verbracht werden. Am Porsche entstand Totalschaden in Höhe von etwa 65.000 Euro.

Pressemeldung Polizeiinspektion Laufen

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser