Polizeikontrolle in Traunstein

Mit fast einem Promille beim Autofahren erwischt

Traunstein - Bei Geschwindigkeits- und Alkoholkontrollen sind zwei Autofahrer am Dienstagabend besonders aufgefallen. Sie erwarten nun zum Teil hohe Strafen.

Am 5. Dezember führten Beamte der Polizeiinspektion Traunstein von 22.30 bis 23.30 Uhr auf der Rupertistraße in Traunstein Geschwindigkeits- und Alkoholkontrollen durch. Dabei wurden drei Fahrer verwarnt, die zu schnell unterwegs waren. Der Schnellste fuhr 72 Kilometer pro Stunde bei erlaubtem Tempo 50.

Gegen 23.15 Uhr wurde eine 43-jährige polnische Staatsangehörige mit Wohnsitz in Traunstein angehalten. Bei der Kontrolle wurde Alkoholgeruch festgestellt. Ein auf der Dienstelle durchgeführter freiwilliger Atemalkoholtest ergab einen Wert von fast einem Promille.

Die Fahrzeuglenkerin wurde wegen Fahrens unter Alkoholeinfluss im Straßenverkehr angezeigt. Sie erwarten ein Bußgeld in Höhe von 500 Euro und ein einmonatiges Fahrverbot.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser