Polizeihund spürt Vermissten auf

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bad Reichenhall - Ein 63-Jähriger, der unter ärztlicher Aufsicht im Krankenhaus gelegen hatte, war am Dienstag einfach verschwunden. Dank der guten Spürnase eines Polizeihundes konnte er aber schnell gefunden werden.

Am frühen Abend des 15.03.2011 wurde der Polizeiinspektion Bad Reichenhall mitgeteilt, dass ein 63 -jähriger Mann seit ca. 15.30 Uhr aus dem Krankenhaus Bad Reichenhall abgängig ist. Der Vermisste befand sich dort zur ärztlichen Aufsicht, nachdem er am Vortag schwer gestürzt war. Ohne vom Arzt entlassen worden zu sein, trat er seinen Heimweg in Richtung Freilassing an. Gegen 21.00 Uhr fand eine Streife der Polizei Bad Reichenhall kurz vor der Ortschaft Hammerau die Reisetasche des Gesuchten. Dank der guten Spürnase eines Polizeihundes konnte der sichtlich orientierungslose Mann letztendlich aufgefunden und wieder zurück ins Krankenhaus gebracht werden.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser