Polizeieinsatz in Bad Reichenhall

"Ausreißer" (83) spaziert mit Rollator über B21

Bad Reichenhall - Als ein 83-Jähriger mit seinem Rollator über die Bundesstraße spazierte, reagierten Verkehrsteilnehmer sofort und griffen ein. Die Polizei musste dann nur noch ein wenig recherchieren:

Am Donnerstag war ein 83-jähriger Mann mit seinem Gehrollator auf der Bundesstraße 21 auf Höhe der Luitpoldbrücke unterwegs. Zwei Passanten blieben sofort mit ihrem Lieferwagen stehen, brachten den Mann neben die Fahrbahn und alarmierten die Polizei. Der ältere Herr machte einen etwas orientierungslosen Eindruck. 

Nach kurzen Recherchen konnte das Altenheim, in dem er wohnhaft ist, festgestellt werden. Der "Ausreißer" wurde von der Polizeistreife mitgenommen und zum Altenheim zurückgebracht.

Pressemeldung Polizei Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser