Polizei verhindert Saufgelage

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunstein - Mit zwei Vodkaflaschen bewaffnet, wollte sich die Gruppe Minderjähriger mal richtig betrinken. Aber die Polizei machte ihnen einen Strich durch die Rechnung.

Am Freitag, gegen 22.35 Uhr wurden Beamte der Operativen Ergänzungsdienste Traunstein auf eine Gruppe von vier Minderjährigen vor einem Burgkirchener Einkaufsmarkt aufmerksam.

Bei der Kontrolle wurden in der Handtasche einer 13-Jährigen aus dem Burgkirchen zwei Vodkaflaschen vorgefunden. Laut eigenen Angaben wollten die 13- bis 17-Jährigen vor dem Markt feiern und die Getränke konsumieren. Ein paar Schlücke hatten sie demnach bereits gemacht.

Nach Verständigung der Eltern wurden sie diesen übergeben. Zuvor wurde der mit Chips und dergleichen verschmutzte Eingangssbereich auf freiwilliger Basis gesäubert. Die Vodkaflaschen wurden sichergestellt. Ermittlungen hinsichtlich der Herkunft der Flaschen dauern noch an.

Pressemitteilung der Operativen Ergänzungsdienste Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser