Polizei sucht Zeugen in Teisendorf

Zaun angefahren und geflüchtet - Auto mit Frontschaden gesucht

Rückstetten/Teisendorf - Ein bislang Unbekannter krachte am Freitagabend mit seinem Auto in einen Holzzaun und eine Hecke. Statt sich um den Schaden zu kümmern, haute er einfach ab.

Am späten Freitagabend wurde durch einen unbekannten Täter ein Holzzaun, im Mooshamer Weg in Rückstetten / Teisendorf, angefahren. Der Holzzaun und eine dortige Hecke wurden hierbei massiv beschädigt. 

Der Unfallverursacher flüchtete mit seinem bisher unbekannten Fahrzeug, ohne sich um den Sachschaden in Höhe von ca. 500 Euro zu kümmern. 

Aufgrund des Schadensbildes ist davon auszugehen, dass das Verursacherfahrzeug einen Frontschaden aufweist. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Freilassing unter 08654/4618-0 zu melden.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Freilassing

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser