Polizei sucht Zeugen von St2103 bei Anger

Autofahrer durch Überholer gefährdet und beleidigt

Anger - Vermutlich ein dunkler Audi machte sich auf der St2103 "beliebt". Erst musste ein Waginger ausweichen, um einen Crash zu verhindern. Nach einer kurzen Verfolgung durfte er sich auch noch wüst beleidigen lassen.

Wie erst jetzt bekannt wurde, überholte am Montag, den 27.03.17, gegen 16 Uhr ein bisher unbekannter Autofahrer, vermutlich mit einem dunklen Audi einen 67-jährigen Pkw-Lenker aus Waging auf der St2103, Höhe Jechling in Fahrtrichtung Anger. Aufgrund des Gegenverkehrs musste der Waginger nach rechts ausweichen und seinen Pkw abbremsen. 

Im weiteren Verlauf überholte der Unbekannte noch einen Traktor und bog anschließend nach Aufham ein. Der Anzeigenerstatter folgte ihm bis in die Heubergstraße, wo es zu einem heftigen Streit mit Beleidigungen kam. 

Die Polizei Bad Reichenhall sucht nun nach Zeugen des Vorfalls. Hinweise werden unter der Telefonnummer 08651/9700 erbeten.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser