Polizei sucht Zeugen in Ainring

Donuts am Parkplatz gedreht und geflüchtet

Ainring - Ein Lkw-Fahrer hörte wie nachts ein Auto mehrere Donuts auf dem Parkplatz drehte. Am Morgen stelle er einen Schaden auf seinem Eigentum fest.

Die Pressemeldung im Wortlaut:


Am Abend des 18.06.2020 kam es auf dem Schotterparkplatzes eines Wirtshauses in Ainring, Hammerau zu einer Verkehrsunfallflucht. Ein 48-jähriger Österreicher parkte seinen Lkw und daneben sein Auto auf dem Parkplatz. Danach begab er sich in seine Fahrerkabine. Gegen 21.50 Uhr hörte er wie ein Pkw mehrere Kreise „Donuts“ auf dem Parkplatz drehte.

Am nächsten Morgen stellte er mehre Schäden durch Steinschlag an seinem privaten Mercedes fest. Der Schaden wird auf ca.1.500 Euro geschätzt.


Die Polizeiinspektion Freilassing bittet Zeugen die sachdienliche Hinweise zu dem Verursacher geben können sich unter der Tel-Nr. 08654/46180 zu melden.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Freilassing

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Kommentare