Polizei sucht Unfall-Zeugen

Teisendorf - Am Mittwoch, 4. November kurz vor 07.00 Uhr Morgens, touchierten sich auf der Gemeindeverbindungsstraße zwischen Oberteisendorf und Rückstetten ein VW-Wohnmobil und ein Anhängergespann.

Der Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, wobei die gesamte Fahrerseite am Gestänge der Beleuchtungseinrichtung des Viehanhängers entlangschrammte, fand nach einem Überholmanöver des VW-Busfahrers statt. Leicht bergauf fahrend überholte er zwischen den Weilern Feldel und Aschau einen Radfahrer. Zur Klärung des genauen Hergangs des Unfalls sucht die Polizeiinspektion Freilassing, Tel. 08654 / 4618-0, den Radfahrer, der um diese Zeit in Richtung Rückstetten oder Lacken unterwegs war. Am Anhänger entstand ein Schaden von etwa 200 Euro. Am VW-Bus ein Schaden in Höhe von mehreren tausend Euro.

Pressemeldung Polizeiinspektion Freilassing

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser