Polizei stoppt gestohlenen Pkw

Piding - Einen gestohlenen Pkw konnten Polizeibeamte in der Nacht zum Sonntag auf der A 8 sicherstellen. Das Fahrzeug war wenige Tage zuvor in Frankreich gestohlen worden.

Beamte der Polizeiinspektion Fahndung und der zivilen Einsatzgruppe Traunstein stoppten gegen 03.00 Uhr den in Richtung Salzburg fahrenden Wagen nur wenige Kilometer vor der Anschlussstelle Piding/Bad Reichenhall. Bei einer Überprüfung der französischen Kennzeichen stellten die Fahnder eine bestehende Ausschreibung fest. Offenbar war der Pkw erste wenige Tage zuvor in Frankreich entwendet worden.

Die Insassen, zwei 30- und 31-jährige Rumänen, wurden vorläufig festgenommen. Die genauere Untersuchung des Pkw förderte noch zwei dem Waffengesetz unterliegende Gegenstände zu Tage - ein sogenanntes Butterflymesser und einen Teleskopschlagstock. Diese Gegenstände, wie auch der Pkw, wurden sichergestellt. Die weiteren Ermittlungen hat das zuständige Fachkommissariat der Kriminalpolizeiinspektion Traunstein übernommen.

Pressemeldung Polizeipräsidium Oberbayern Süd

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser