Polizei ermittelt in Bad Reichenhall

Eigenes Auto angefahren: Besitzer (87) ist "live" dabei

Bad Reichenhall - Am Donnerstag gegen 15 Uhr touchierte eine 73-jährige Frau aus dem Landkreis BGL mit ihrem Kleinwagen eine silberne E-Klasse auf einem Parkplatz an der Reichenbachstraße. 

Nach den Angaben des 87-jährigen Geschädigten aus Bad Reichenhall hat die Verursacherin mit ihrem Pkw rückwärts ausgeparkt. Dabei streifte sie mit dem Heck ihres Fahrzeugs die Beifahrertür am Pkw des Geschädigten. Anschließend fuhr die 73-Jährige sofort weiter, ohne den Personalienaustausch zu ermöglichen. 

Kurioserweise stand der Geschädigte direkt neben seinem Fahrzeug, als sich der Verkehrsunfall ereignete. Glücklicherweise wurde niemand verletzt. Es entstand nur geringer Sachschaden an beiden Fahrzeugen. Gegen die Verursacherin wurde nun ein Strafverfahren wegen unerlaubtes Entfernen vom Unfallort eingeleitet.

Pressemeldung Polizei Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser