Polizei hält betrunkenen Autofahrer auf

Bad Reichenhall - Am Donnerstag, dem 08. Oktober wurde gegen 22.45 Uhr ein 67-jähriger Verkehrsteilnehmer am Spitalparkplatz in Bad Reichenhall durch die Polizei kontrolliert.

Bei der Überprüfung und im Gespräch mit den Polizeibeamten wurde Alkoholgeruch festgestellt. Ein freiwilliger Alkotest ergab einen Wert von 0,58 Promille. Dem Reichenhaller Pensionisten wurde die Fahrt nach Hause durch die Polizeibeamten untersagt. Da seine Mitfahrerin eine gültige Fahrerlaubnis vorweisen konnte und nicht alkoholisiert war, wurde auf die Sicherstellung des Fahrzeugschlüssels verzichtet. Bei einem weiteren Verstoß erfolgt eine Mitteilung an die Fahrerlaubnisbehörde. Dem 67-jährigen Herren bleibt somit eine Anzeige, verbunden mit einer Geldbuße in Höhe von 500 Euro und ein Monat Fahrverbot erspart.

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser