Kontrollen in Traunreut

Mit 90 km/h durch Ortschaft gebraust

Traunreut - Geschwindigkeitsmessungen haben Beamte der örtlichen Polizei jetzt im Stadtgebiet von Traunreut durchgeführt. So viele Fahrer mussten verwarnt werden:

Bei einer Geschwindigkeitsmessung am Montag von 13.50 Uhr bis 16 Uhr wurden 16 Autofahrer wegen zu hoher Geschwindigkeit beanstandet. Die Messung fand im Bereich der Zufahrt zum Wohngebiet "Am Walchenfeld" statt, wo 50 km/h erlaubt sind.

Der Schnellste war ein BMW-Fahrer mit 89 km/h. Ihn erwartet nun ein Fahrverbot über einen Monat. Fünf weitere Autofahrer mussten angezeigt werden und zehn Autolenker wurden verwarnt.

Pressemeldung Polizeistation Traunreut

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser