Polizei fahndet nach Fahrer eines silbernen VW-Busses

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Ruhpolding/Reit im Winkl - Auf der Bundesstraße 305 ereignete sich zwischen Ruhpolding und Reit im Winkl am 3. Januar um 12.30 Uhr ein Verkehrsunfall.

Die Polizei sucht nun den Fahrer eines Pkw als Zeugen der in Richtung Reit im Winkl unterwegs war. Dieser wurde zur Unfallzeit kurz vor dem „Seehaus“ in einer Kurve von einem silbernen VW Bus mit Altöttinger Kennzeichen überholt.

Aufgrund dieses riskanten Überholmanövers ereignete sich dann ein Verkehrsunfall bei dem ein 27-jähriger Ruhpoldinger verletzt wurde.

Der Fahrer dieses Pkw wird gebeten sich mit der Polizeiinspektion Ruhpolding in Verbindung zu setzen unter Tel. 08663 / 88170.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Ruhpolding

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser