Polizei ermittelt in Piding und Bad Reichenhall

Zerkratztes Auto und ein Baumarkt-Einkauf mit Folgen

Piding/Bad Reichenhall - Gleich zwei Bürger meldeten jetzt bei der Polizei beschädigte Autos. Einmal fuhr der mutmaßliche Täter einfach davon, im anderen Fall wurde das komplette Fahrzeug zerkratzt.

Unfallflucht auf Baumarkt-Parkplatz

Am Mittwochvormittag, zwischen 10.30 Uhr und 11.22 Uhr, wurde der Wagen einer 50-jährigen Dame am Parkplatz des Hagebaumarktes in Piding beschädigt. Vermutlich touchierte der unbekannte Täter mit seinem Fahrzeug während des Parkvorganges den linken, hinteren Kotflügel des blauen Fords der Pidingerin. Der Unfallverursacher entfernte sich anschließend von der Unfallstelle, ohne seinen gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen. 

Die Schadenshöhe beträgt etwa 1.000 Euro. Die Polizei sucht nun Zeugen, welche die Unfallflucht beobachtet haben und Hinweise zum Verursacher geben können.

Zerkratztes Auto in Bad Reichenhall

Im Zeitraum zwischen 10. April und 1. Mau wurde außerdem in Bad Reichenhall ein in der Grabenbachstraße geparkter VW eines Anrainers mutwillig beschädigt. Der bislang unbekannte Täter zerkratzte vermutlich mit einem Schlüssel die komplette rechte Fahrzeugseite. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 3.000 Euro. 

Sachdienliche Hinweise in beiden Fällen bitte an die Polizeiinspektion Bad Reichenhall unter der Telefonnummer 08651/9700.

Pressemeldung Polizei Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser