Einbruch in Chieming

Kellerfenster aufgehebelt und in Einfamilienhaus eingedrungen

Chieming - Unbekannte Täter nützten die Abwesenheit der Bewohner und drangen über die Feiertage in ein Einfamilienhaus ein. Wer kann der Polizei Hinweise geben?

Unbekannte Täter brachen im Zeitraum von 21. Dezember bis 6. Januar in der Gemeinde Chieming in ein Einfamilienhaus ein. Die Täter hebelten ein Kellerfenster auf und gelangten so in das Haus, dass sie dann nach Bargeld durchsuchten.

Offensichtliche Wertgegenstände wurden durch die Täter ignoriert. Da sich der 87-jährige Geschädigte noch im Urlaub befindet, konnte ein genauer Beuteschaden noch nicht ermittelt werden. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 250 Euro. Für Hinweise zu diesem Wohnungseinbruch ist die Polizeiinspektion Traunstein zuständig (Telefon 0861/9873-0).

Pressemeldung Polizei Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser