Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Kleine Ursache, große Wirkung

Auffahrunfall mit Verletztem führt zu Verkehrschaos in Freilassing

Polizei
+
Ein Streifenwagen der Polizei steht auf einer Straße.

Freilassing – Ein Auffahrunfall hatte am Freitag (12. August) erhebliche Auswirkungen auf den restlichen Verkehr. Das war geschehen:

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Am 12.08.2022, gegen 15.25 Uhr kam es zu einem Zusammenstoß zweier Fahrzeuge. Ein 28-jähriger Freilassinger wollte mit seinem Pkw von der Sägewerkstraße in Freilassing kommend über die Kreuzung Münchener Straße / Industriestraße fahren.

Ein 55-jähriger Ainringer kam von der Industriestraße und wollte nach links in die Münchener Straße abbiegen. Hierbei übersah er den Freilassinger. Es kam zum Zusammenstoß. Hierbei entstand an beiden Fahrzeugen ein nicht unerheblicher Sachschaden.

Der 28-jährige Freilassinger wurde durch den Aufprall leicht verletzt und musste anschließend im Krankenhaus behandelt werden. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Die Feuerwehr Freilassing war mit zwei Fahrzeugen im Einsatz. Es kam zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. Der Unfall wurde durch die Polizeiinspektion Freilassing aufgenommen.  

Pressemitteilung Polizeiinspektion Freilassing

Kommentare