Plastikschüssel auf Herd gestellt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Obing - Feuerwehreinsatz in Obing: Am Samstag verbrannte eine Plastikschüssel in der Küche eines Anwesens in der Bergbinderstraße. Die Schüssel war auf einem Elektroherd abgestellt. 

Am Samstag, den 29. Januar, geriet vermutlich gegen 13 Uhr in der Küche eines Anwesens in der Bergbinderstraße die Platte eines Elektroofens in Brand. Dabei verbrannte eine darauf abgestellte Plastikschüssel. Als die Eigentümerin gegen 13.30 Uhr wieder nach Hause kam, war der Brand bereits von selbst erloschen. Die Küche war jedoch stark verrußt.

Die sofort alarmierte Feuerwehr Obing, die mit zwölf Einsatzkräften und drei Einsatzfahrzeugen vor Ort war, brauchte nicht mehr einzugreifen.

Plastikschüssel auf Herd gestellt

Durch den Brand entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 4000 Euro.

Ermittlungen, ob der Brand durch Fahrlässigkeit oder einen technischen Defekt verursacht wurde, wurden eingeleitet.

Pressemeldung Polizeiinspektion Trostberg

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © Thurner

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser